Letzter Schultag

P1130180

Am 24. März hatte ich meinen letzten Schultag in Irland.

Der Tag fing an wie immer. Wir hatten normal Unterricht und nach der ersten Stunde hat meine Klassenlehrerin mich aus dem Unterricht geholt um mit ein paar anderen Mädchen einen Baum an einer Wand zu malen. Darüber habe ich mich schon sehr gewundert aber nicht wirklich nachgedacht.

Dann musste ich noch Videos für eine Lehrerin auf ein USB Stick laden, was auch nochmal gedauert hat. Schließlich bin ich dann mit der Lehrerin zu einem anderen Klassenraum gegangen als gedacht.

Dort saßen alle meine Klassenkameradinnen. Es gab ein paar Süßigkeiten, ich habe ein T-Shirt mit Unterschriften bekommen und eine Karte. Ich habe mich so gefreut.

Schließlich war auch mein letzter Schultag vorbei und ich musste mich von meinen Freundinnen und Klassenkameradinnen verabschieden.

Der Abschied fiel mir sehr schwer und ich kann es immer noch nicht realisieren, sie erstmal eine lange Zeit nicht zu sehen.

Nachdem ich dann auch diesen schweren Schritt hinter mir hatte, bin ich mit zu einer Freundin gegangen und habe dort übernachtet.

Diese Woche hatte ich noch zwei Hockeyspiele und werde nächste Woche noch eins haben über die ich dann im nächsten Post berichte. Dieser wird wahrscheinlich auf Englisch sein.

Bis bald.

Lea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s