St. Patrick’s Day

P1130227

Am Freitag, den 17. März, wurde in ganz Irland der St. Patrick’s Day gefeiert.

Dieser Tag wird als Gedenktag an den irischen Bischof Patrick gefeiert.

Ich bin morgens mit zwei anderen deutschen Mädchen in die Stadt gefahren. Dorthaben wir uns mit noch einer Deutschen und zwei Spanierinnen getroffen um uns die Parade anzugucken, die in jeder größeren Stadt zum St. Patrick’s Day stattfindet.

Die Parade ging circa eine Stunde und war eher dazu da verschiedene Vereine vorzustellen und zu supporten und nicht, wie wir gedacht haben, wie ein Karnevalsumzug nur ohne Süßigkeiten. Trotzdem war es eine schöne Erfahrung.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach der Parade sind wir noch etwas in der Stadt geblieben und haben ein irisches Mädchen getroffen. Da wir Hunger hatten haben wir versucht irgendwo einen Platz zu finden, was allerdings sehr schwierig war, da es überall sehr voll war. Schließlich haben wir uns bei „Captain Americas“ einen Tisch reservieren lassen und hatten eine Stunde Zeit in der Stadt herumzulaufen.

Das Essen war sehr lecker und preislich in Ordnung. Nachdem wir circa zwei Stunden dort waren haben wir alle den Bus nach Hause genommen.

Es war ein sehr schöner und lustiger Tag.

Samstags bin ich nach Galway gefahren um Anna und Kathi zu treffen. Dazu bald mehr!

Bis bald.

Lea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s