Waterford

P1130047

Am Samstag dem 04. März war ich mit drei anderen deutschen Mädchen in Waterford.

Wir sind morgens mit dem Bus losgefahren und waren um kurz vor zwölf in Waterford. Dort haben wir unser Frühstück nachgeholt beziehungsweise ein zweites Frühstück gegessen, da wir sehr hungrig waren.

Danach sind wir zum „House of Waterford Crystal“ gelaufen. Wir haben uns ein bisschen in der Ausstellung umgeguckt und eine Führung durch die Glasbläserei gemacht. Es war sehr interessant und ich fand es spannend zu sehen durch wie viele verschiedene Phase die Produkte laufen bis sie schließlich verkauft werden. Die Führung hat circa eine Stunde gedauert und ich würde jedem empfehlen sich die Zeit zu nehmen dort hinzugehen, wenn man in Waterford ist.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dann sind wir am Hafen entlang gelaufen und wieder in die Stadt gegangen. Das Zentrum ist nicht sehr groß und man kann alles gut zu Fuß erreichen. Wir waren im Shopping Center und der Umgebung und sind schließlich um sechs Uhr wieder zurück gefahren.

Es war ein sehr schöner und lustiger Tag. Waterford an sich ist nicht so groß und hübsch. Aber auch nicht hässlich! Mir persönlich hat der kleine Hafen und die Umgebung dort sehr gut gefallen.

In zwei Tagen ist St.Patrick’s Day. Ich bin sehr gespannt und werde mir die Parade in Cork mit ein paar Freunden ansehen.

Bis bald.

Lea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s