Blarney Castle

p1110298

Letzten Dienstag haben wir Blarney Castle besichtigt.

Das Gelände ist riesig und es gibt dort viele Gärten, einen See und den Blarney Stone.

Der Blarney Stone ist ein Stein, welcher sich ob auf dem Turm der Burgruine befindet. Man muss sich auf den Boden legen und rückwärts über die Kante lehnen und den Stein küssen. Es war echt ein mulmiges Gefühl, was ich hatte, da der Turm ca. 25 Meter hoch ist. Wenn man den Stein küsst soll man angeblich sprachgewandt werden. Wir alle haben uns getraut und ein Beweisfoto gekauft.

Nachdem wir das geschafft haben, sind wir zum See gelaufen. Das Wetter war sehr gut und die Bäume sahen im Sonnenschein sehr schön aus, da sie sich alle verfärbt hatten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es war sehr schön und ruhig am See. Wir haben die Sonne genossen, Fotos gemacht und sind schließlich wieder zurück Richtung Burg gelaufen.

Wir sind durch den Garten mit giftigen Pflanzen gelaufen und waren noch in einem anderen Garten, wo es Pflanzen mit riesigen Blätter gab und eine Art Wasserfall.

Es hat sich auf jeden Fall gelohnt und es war ein sehr schöner Herbsttag.

Bis bald.

Lea

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s